Hepatitis

Einfache Rezepte für die Bauchspeicheldrüsenentzündung

Menschen, bei denen eine Pankreatitis diagnostiziert wird, sollten für den Rest ihres Lebens eine gesunde Ernährung einhalten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich eine Person auf alles beschränken muss und essen nicht lecker ist. Es gibt Rezepte für diätetische Mahlzeiten mit Pankreatitis, die ziemlich einfach zuzubereiten sind und gleichzeitig unglaublich lecker sind.

Die Rezepte für Pankreatitis sind mild. Sie enthalten ein Maximum an nützlichen Substanzen, Vitaminen, machen die Ernährung abwechslungsreich und reichhaltig und überlasten die Verdauungsorgane nicht.

Welche Rezepte für Pankreatitis verwendet werden dürfen, ist es besser, Ihren Arzt zu fragen, da einige Gerichte in der Zeit der Verschlimmerung der Krankheit verboten sind.

Erste Kurse

Zu den ersten Gängen gehören die folgenden Optionen für Suppen und Borschtsch.

Hühnersuppe

Es wird eine Hühnerbrust oder ein Hühnchen (kein Hühnchen) benötigt. Es eignet sich für Bauchspeicheldrüsenfleisch von Indoutki, Kaninchen, Kalbfleisch, Rindfleisch, Wachteln, Fasanen. Mit der Karkasse die Haut entfernt, Fett. Diese Teile enthalten viele Wirkstoffe, Hormone, Chemikalien und Antibiotika. Fleisch in Wasser waschen, zum Kochen bringen. Wasser wird abgelassen und eine neue Portion gegossen. Bei der Bauchspeicheldrüsenentzündung ist die zweite Brühe die Hauptregel für die Zubereitung von Fleischsuppen. Zum Brühen gab es schmackhaftere Zwiebeln, Lorbeerblätter und etwas Salz. 40 Minuten nach dem Kochen fügen Sie gewürfelte Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln hinzu. Nach weiteren 10 Minuten - Reis oder Pasta (Nudeln sollten lieber grobkörnig sein). Eine schmackhaftere Suppe wird sich ergeben, wenn Sie sie mit fettarmer Sahne zu sich nehmen. Vielleicht Suppe in Gemüsebrühe kochen.

Wenn die Suppe mit Reis gekocht wird, können Sie Hartkäse hinzufügen (z. B. poröses Tofu). Käsesuppe ist in der Zeit der Verschlimmerung verboten.

Garnelensuppe

Zwei kleine Kartoffeln und Zucchini (ohne Samen und Schale), auf einer groben Reibe reiben. Vor 300 g Garnelen gießen Sie 3-4 Minuten lang kochendes Wasser. Dann putzen und mit einem Mixer hacken. Kochen Sie ein Glas Milch, fügen Sie Gemüse und Fleisch von Garnelen, Petersilie hinzu. 5 Minuten kochen Sehr lecker, um diese Suppe mit Brotkrumen aus Weißbrot zu essen.

Die Tatsache, dass Sie mit Pankreatitis Meeresfrüchte essen können, ist es besser, den Arzt zu fragen.

Sie können Fischsuppe aus Silberseehecht, Hecht, Zander, Kabeljau, Navaga oder Wolfsbarsch kochen. Der Fisch ist von den Knochen und Flossen, Kopf und Schwanz getrennt. Die Stücke werden in Wasser gewaschen. Kochen Sie das Ohr sollte auch auf der zweiten Brühe sein. Nach dem Kochen gehackte Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln, Lorbeerblatt, Salz, Petersilienwurzel hinzufügen. Einige Leute raten Ihnen, die fertige Suppe nach dem Kochen auf einen Mixer zu geben, um eine Cremesuppe herzustellen. Das Ohr ist nur bei chronischer Pankreatitis in Remission erlaubt.

Bei Pankreatitis ist standardmäßig keine reiche Suppe verboten. Daher sollte es mit einer solchen Diagnose gemäß bestimmten Anforderungen vorbereitet werden: Sie müssen die reichhaltige Suppe, Zazharki, Gewürze aufgeben. Zum Kochen benötigen Sie mageres Fleisch - Rindfleisch oder Kalbfleisch. Suppe auf der zweiten Suppe zubereiten. Die Kochzeit der Brühe beträgt eineinhalb Stunden. Tomaten mit kochendem Wasser verbrühen und schälen, in Tassen schneiden. Tomaten werden gesalzen und 15 Minuten in einer kleinen Pfanne gedünstet. Rüben und Möhren werden gereinigt und auf einer Reibe gerieben.

Gehacktes Gemüse zu den Tomaten geben und weitere 10 Minuten schmoren lassen. Kartoffeln und Zwiebeln würfeln, in Brühe kochen. Fügen Sie gedünstetes Gemüse und geriebenen Kohl und gehackte Petersilie hinzu. Kochen Sie den Borsch noch 10 Minuten nach dem Kochen. In der akuten Phase von Kohl ist kontraindiziert, dh Suppe mit Pankreatitis kann in der Nahrung aufgenommen werden, wenn der Zeitraum der Remission.

Zweite Gänge

Die Ernährung bei Pankreatitis muss unbedingt mit einem Spezialisten abgestimmt werden. Der Arzt wird dabei helfen, eine genaue Liste von Nahrungsmitteln für Pankreatitis aufzustellen, die konsumiert werden können und die Gesundheit nicht schädigen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass die Krankheit in jedem Einzelfall unterschiedlich verläuft. Die Ernährung bei Pankreatitis hängt vom allgemeinen Zustand des Körpers und vom Stadium der Bauchspeicheldrüse ab.

Fisch-Fleischbällchen

  • Filet vom Seehecht (300 g);
  • weiße Laibpulpe (120 g);
  • Zwiebel - 1 Stück;
  • Ei - 1 Stck.

Das Fleisch des Laibs ist in Milch getränkt. Fischfilets, Zwiebeln und Fleisch werden gehackt. Ei wird hinzugefügt, Salz. Die Masse sollte auf eine homogene Konsistenz gebracht werden. Es entstehen kleine Kugeln. 1,5 Liter Wasser zum Kochen bringen, die Frikadellen der Reihe nach senken. Voraussetzung - in kochendem Wasser. Kochzeit - 15 Minuten. Sie können dieses Gericht mit Reis und Bratkartoffeln servieren.

Gebackenes Hühnerauflauf

  • Hühnerbrust - 500 g;
  • Magermilch - 250 ml;
  • Ei - 1 Stck.

Weißes Hühnerfleisch in einer Fleischmühle hacken, Milch, Salz, Ei hinzufügen. Gründlich mischen Die Form mit Pflanzenöl einfetten, die resultierende Zusammensetzung einfüllen. Auf 1800 ° C vorgeheizt in eine Form geben und 25 Minuten backen.

Gebackenes Kalbfleisch

Waschen Sie das Fleisch, salzen Sie es und machen Sie Schnitte zum Füllen von Karotten. Petersilie wird gehackt, Karotten in Teller geschnitten und in Fleischstücke geschnitten. Fleisch sollte in einer „Manschette“ bei einer Temperatur von 1500 ° C für 30–40 Minuten gegart werden.

Karottenpüree und Zucchini

Karotten und Zucchini 25 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Mahlen Sie auf einem Mixer, fügen Sie Salz und 1 TL hinzu. Pflanzenöl. Sehr lecker erweist sich Kartoffelpüree mit fettfreier Sauerrahm oder Sahne.

Kürbisbrei

Kürbis klar gemacht, gewürfelt. Es wird in Wasser gestellt und bei schwacher Hitze 20 Minuten gekocht. Zum gekochten Kürbis im Verhältnis 2: 1 Reis geben. Das heißt, zwei Teile Kürbis, 1 Teil Reis. Gießen Sie zwei Finger Wasser über die resultierende Masse. Kochen Sie, bis Reis gekocht ist. Sie können mit einem Löffel Honig essen, es sei denn, der Arzt hat es erlaubt, und es gibt keine Allergie gegen Bienenprodukte. Ein solches Gericht ist für Patienten mit Pankreatitis sowohl im Zeitraum der Exazerbation als auch im Zeitraum der Remission zulässig.

Fleisch Pasta Auflauf

  • dünne Teigwaren - 350 g;
  • 400 ml Milch;
  • 400 ml Wasser;
  • 350 g Rindfleisch / Hühnerbrust / Kalbfleisch;
  • Eier - 2 Stück;
  • Salz

Das Fleisch wird gekocht und durch einen Fleischwolf geführt. Teigwaren werden bis zur Hälfte in Milch und Wasser gekocht. Pasta, Fleisch und Eier werden zu einer einheitlichen Konsistenz gemischt. Die Auflaufform ist mit Pflanzenöl bestrichen. Pasta, gemischt mit Hackfleisch, legte die Form auf. Backzeit - 25 Minuten. Wenn sich die Krankheit in Remission befindet, können Sie 5 Minuten vor der Fertigstellung geriebenen Käse hinzufügen. Mit saurer Sahne und Petersilie essen.

Fischsalat

200 g Fischfilet, 2 Eier, 1 Karotte, 1 Kartoffel kochen. Schicht auf einem Teller - Fisch, Karotten, Hartkäse, Kartoffeln, Eier. Jede Schicht ist mit fettfreier Sahne bestrichen. Top-Salat mit Dill bestreut. Salate mit Pankreatitis können aus Gemüse und Früchten hergestellt werden.

Diet Olivier

Karotten (1 Stück), Kartoffeln (2 Stück), Kochen Sie 2 Eier. Hähnchenfilet gleichzeitig kochen - 300 g. Nach dem Kochen gekochte Produkte schneiden, 1 Gurke, frisch, geschält. Kleiden Sie sich mit fettarmer Sahne.

Bananenkäse mit Erdbeeren

150 g Hüttenkäse, 1 Banane, fettarmer Sahnehack in einem Mixer. In eine Salatschüssel geben. Erdbeeren (100 g) getrennt mit Zucker (50 g) hacken. Über das Erdbeer-Komposition-Dessert gießen.

Charlotte mit Äpfeln

Ei mit Zucker schlagen (1 EL.). 300 ml Kefir, Mehl mit Soda, 5 g Salz und 50 g Grieß hinzufügen. Bringe zu einer homogenen Masse. Der Teig sollte eine Konstanz von Pfannkuchen sein. Süße Äpfel geschält, in Scheiben geschnitten. Machen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier. Legen Sie die Äpfel und gießen Sie den Teig. 30–40 Minuten backen.

Bei Pankreatitis können köstliche und einfache Gerichte zubereitet werden. Besonders nützliche Nahrung, die in einem langsamen Kocher gekocht wird. Es können Burger, faule Kohlrouladen, Knödel, Stroganoff, Fleischbällchen, Müsli und viele andere Gerichte sein. Gleichzeitig werden alle Vitamine gerettet.

Pankreas-Gerichte

Pankreatitis kann akut und chronisch sein. Die Remissionszeit ist sehr loyal und erfordert keine besonderen Diätbeschränkungen. Das einzige - es ist notwendig, die gebratenen, fetthaltigen Lebensmittel aufzugeben. Essiggurken, Marinaden, Schmalz, Gemüse können in geringen Mengen konsumiert werden. Wie Sie wissen, ist alles in Maßen nützlich.

Im akuten Stadium ist es besser, alle schädlichen Produkte, Alkohol, wegzulassen, um Diätmahlzeiten mit Pankreatitis zu sich zu nehmen. In dieser Zeit sollten Gemüsesuppen bevorzugt werden; gebackenes, gekochtes Gemüse; Fleisch und Fisch. Zum Nachtisch ist es besser, Gelee, Diätkekse und Marmelade zu essen. Von Getränken - Tee, Brühe Hüften.

Die Hauptsache ist das fraktionierte Essen in kleinen Portionen und Diätrezepte. Die letzte Mahlzeit wird 2 Stunden vor dem Zubettgehen durchgeführt.

Diät bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse - ist eine der Hauptmethoden der Behandlung. Nur durch die Einhaltung einer angemessenen Ernährung kann die Remission verlängert und eine Verschlimmerung vermieden werden.

Leckere und gesunde Rezepte für Pankreatitis

Die Rezepte für Pankreatitis sind ziemlich einfach zuzubereiten. Aber die einzige Sache, an die ein kranker Mensch denken sollte, ist, dass er keine geräucherten, würzigen, würzigen und salzigen Speisen zu sich nehmen sollte. Die Ernährung bei Pankreatitis sollte häufig sein, aber die Portionen sind gering. Der Patient sollte kein Hungergefühl verspüren, das Pankreatitis-Geschirr sollte zerdrückt werden. Sie müssen also 5-6 mal am Tag essen.

Die Ernährung bei Pankreatitis sollte häufig sein, aber die Portionen sind gering.

Das Menü des Patienten sollte hauptsächlich aus Nahrungsmitteln bestehen, die reich an Eiweiß, Fetten und Kohlenhydraten sind, wird minimiert und nach Möglichkeit für einige Zeit vollständig ausgeschlossen. Der Patient muss den Wasserhaushalt des Körpers überwachen. Trinkwasser und andere Getränke sollten bis zu 2 Liter pro Tag betragen. Darauf aufbauend werden Rezepte für die Pankreatitis vorbereitet.

Erste Kursrezepte für Pankreatitis

Diät-Suppen in der Ernährung des Patienten sollten an erster Stelle stehen.

Täglicher Konsum von Suppen ist notwendig, da erste Vorspeisen die Verdauung positiv beeinflussen, sehr nahrhaft sind und reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind.

Bei chronischer Pankreatitis sind Gemüsesuppen und Brühensuppen besonders nützlich.

Die Hauptstelle der Gerichte ist Hühnersuppe. Für die Zubereitung der Suppe werden folgende Zutaten benötigt:

  • 100-150 g Hühnchen;
  • 130-150 g fettfreie Milch;
  • 300 g Gemüsebrühe;
  • 5 g Butter.

Die erste Stufe des Kochens wird gekochtes Hühnchen sein. Hühnchen in Stücke schneiden und kochen lassen. Sobald das Huhn gekocht und abgekühlt ist, wird das Fleisch von den Knochen getrennt und durch einen Fleischwolf geführt, vorzugsweise mit einem kleineren Grill. Sie benötigen keine Hühnerbrühe, so dass sie nach den Anweisungen anderer Familienmitglieder verwendet werden kann.

Zum Kochen von Suppe nehmen Sie am besten das Filet.

Die zweite Phase der Vorbereitung wird Gemüsebouillon sein. Die Brühe besteht aus Kartoffeln, Kohl, Karotten, Petersilienwurzel und Zwiebeln. Alles Gemüse wird in große Stücke geschnitten, in einen Topf gegeben und mit Wasser gefüllt. Der Topf muss mit einem Deckel verschlossen und das Feuer angezogen werden. Gemüse wird 30-40 Minuten gekocht. Dann wird die Brühe von der Hitze genommen und 15 Minuten lang infundiert. Als nächstes wird die Brühe gefiltert.

In der dritten Stufe der Zubereitung wird Hühnerbrei genommen und in Gemüsebrühe gegeben. Das Feuer anzünden und zum Kochen bringen. Sobald die Suppe aufkocht, wird sie aus dem Feuer genommen.

Während die Suppe auf 70 ° abgekühlt wird, wird eine Ei-Milchmischung zubereitet. Dies ist die vierte Phase der Vorbereitung. Warme Milch wird in das Eigelb geträufelt. Die Mischung muss ständig gerührt werden. Dann wird es zur Verdickung in ein schwaches Feuer gesetzt, aber nicht zum Kochen gebracht. Dann vom Herd nehmen und filtern. Die Mischung wird zusammen mit Butter in die Suppe gegeben.

Rezept für Reissuppe-Püree. Um eine Suppe zuzubereiten, kochen Sie Karotten und Reis und braten Sie die Zwiebeln mit einem Minimum an Butter an. Anschließend werden gekochte Karotten, Reis und Zwiebeln durch ein Sieb abgewischt. Die pürierte Masse wird mit Gemüsebrühe verdünnt und 3-5 Minuten gekocht. Fertige Suppe, Sie können 5 g Butter einfüllen.

Rezepte für Hauptgerichte bei Pankreatitis

Natürlich ist jedes Mittagessen ohne den Hauptgang nicht komplett. Rezepte für Hauptgerichte für diese Krankheit sind sehr lecker und nützlich.

Wenn Sie beispielsweise Brei aus einem Kürbis richtig zubereiten, kann er zumindest täglich in das Menü des Patienten aufgenommen werden. Bereiten Sie den Kürbisbrei wie folgt vor. Nehmen Sie einen kleinen Kürbis, schälen Sie ihn und schneiden Sie ihn in kleine Stücke. Dann schneiden Sie die Scheiben in einem Topf verteilt aus und gießen Sie das Wasser mit etwas Wasser, so dass es das Gemüse leicht bedeckt. Stellen Sie den Topf auf das Feuer und kochen Sie den Kürbis 15 Minuten lang. Gewaschener Reis (7 EL) wird zu dem gekochten Kürbis gegeben und gut gemischt. Die Mischung wird gekocht, bis der Reis gekocht ist (20 Minuten). Nach dieser Zeit werden der fertigen Mischung 200 ml Milch zugesetzt und zum Kochen gebracht. Fertiger Kürbisreisbrei wird aus der Hitze genommen und zu einer homogenen Masse geknetet.

Rezept Zucchini mit Sahne. Für die Zubereitung von weichen und weichen Zucchini benötigen Sie folgende Produkte:

  • 1 kleiner Kürbis;
  • 50 g Hartkäse;
  • 100 ml 10% ige Creme;
  • 4 g Salz;
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Zucchini waschen, schälen und schneiden. Als nächstes wird es über die runden Scheiben (2-3 cm dick) geschnitten. Mixer Sahne, Muskatnuss und Salz. Geschnittene Zucchini-Scheiben in einer tiefen Pfanne verteilen und mit Schlagsoße bedecken. Top-Komposition mit geriebenem Käse bestreuen. Die Pfanne ist mit einem Deckel bedeckt und auf geringe Hitze eingestellt. Eintopf Zucchini 20-30 Minuten. Dieses Rezept kann in einem langsamen Kocher im Feuermodus gegart werden.

Rezept für Fischknödel. Nehmen Sie 250-300 g fettarmes Fischfilet und 1/4 altes Laib. Das Fischfilet und einen Fleischwolf mahlen. Als nächstes schlagen Sie das Eiweiß von zwei Eiern und 100 ml Magermilch mit einem Mixer. Die geschlagene Mischung wird dem gehackten Fisch zugesetzt. Die Komposition wird gründlich gemischt. Als nächstes die Teige daraus formen und 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen.

Pankreatitis Salat Rezepte

Diät-Salate können jeden Tag in das Menü des Patienten aufgenommen werden.

Ein leckeres und gesundes Gericht ist eine diätetische Salatmimose. Für die Zubereitung von Salat sind folgende Produkte erforderlich:

  • 250-300 g Steak oder Pollockfilet;
  • 1 große Möhre;
  • 3 Hühnereier;
  • 2 mittlere Kartoffelknolle;
  • 70 g Käse;
  • 4-5 EL. Sauerrahm 10%;
  • 5 g Salz;
  • 2-3 Zweige Dill.

Diätetische Salate können mit Sauerrahm gefüllt werden, wobei der Fettanteil minimal ist.

Eier werden hart gekocht. Ungeschälte Kartoffeln und Karotten werden ebenfalls 20 Minuten gekocht. Gleichzeitig werden Steak- oder Fischfilets gekocht, die in Salzwasser und kochendes Wasser gegeben und 20 Minuten bei niedriger Hitze gekocht werden. Wenn der Sklave nach dem Kochen abkühlt, sollte er in Stücke geschnitten werden. Fischstücke verteilen die erste Lage in einer Salatschüssel. Eine Schicht Fisch muss mit einem Löffel Sahne bestrichen werden.

Als nächstes geschälte Karotten und gerieben. Es wird in der zweiten Schicht auf den Fisch gelegt. Karotten mit einem Löffel Sauerrahm beschmiert.

Die dritte Schicht besteht aus Käse, der auf eine grobe Reibe gerieben und auf den Möhren verteilt wird.

Als nächstes nehmen Sie die geschälten Eier und trennen Sie das Protein. Es wird auf eine Reibe gerieben und die vierte Schicht ausgebreitet. Mit einem Löffel Sauerrahm überziehen.

Die letzte, fünfte Schicht werden geriebene Kartoffeln sein. Es auf Eiweiß verteilen und mit einem Löffel Sauerrahm bedecken. Dillzweige verzieren den Salat. Über dem Dill-Eigelb zerbröckelt es fein, so dass es den Blütenständen von Mimosen ähnelt.

Verfügbare Rezepte für köstliche Ernährungsstörungen bei Pankreatitis

Bei akuten und chronischen Entzündungen der Bauchspeicheldrüse wird Nahrung zu einem der Schlüsselkomponenten der Behandlung. Die empfohlene Diät-Nummer 5 (p) ist sehr streng und es scheint, dass die Nahrung des Patienten geschmacklos und arm sein sollte. Dies ist jedoch nicht der Fall. Es gibt viele köstliche diätetische Mahlzeiten, die die Speisekarte abwechslungsreich gestalten können. Einfache Rezeptvorschläge für Pankreatitis helfen, die Krankheit erfolgreich zu bewältigen und lecker und abwechslungsreich zu essen.

Die fraktionierten Mahlzeiten beinhalten 2 Frühstücke und 2 Abendessen für den Patienten. Dies kann schleimiger Brei oder gestampfte Suppen mit Fleisch sein. Die Zubereitung solcher Gerichte ist recht einfach, aber es ist wichtig, dass das Essen gesund ist. Es ist notwendig, die Zubereitungsmethode und die Zusammensetzung der Produkte zu berücksichtigen. Während der Zeit der Verschlimmerung wird Nahrung nur in schäbiger Form und notwendigerweise warm konsumiert. Nach dem Beginn der Remission gehen Sie zur Tabellennummer 2 (5p), es gibt weniger Einschränkungen.

Der einfachste Weg, um diesen Haferbrei in einem Doppelkocher zu kochen. Die Milch kann mit Wasser in der Hälfte verdünnt werden. Anschließend können Sie ungesalzene Butter, Nüsse und Rosinen in den fertigen Brei geben.

Für Brei für 1 Portion:

  • Kruppe - 4–6 Kunst. l.;
  • Milch (fettfrei) - 100 ml;
  • Wasser - 100 ml;
  • Rosinen - 5 Stück;
  • Butter - 3 g;
  • Salz - 3 g

Für einen Patienten werden nur Rosinen in den gekochten Brei gegeben. Für eine Portion 4-6 Kunst. l Haferflocken gießen sie 100 g einer Mischung aus Wasser und Milch. Die Garzeit hängt von der Getreideart ab: für Haferflocken beträgt sie 7-10 Minuten.

Vor dem Servieren können 3 Gramm Butter in den Brei gegeben werden. Dieses Rezept bereitet auch Grießbrei, Reis, Buchweizenbrei vor.

Sehr lecker ist Reiskürbisbrei.

Für sie nehmen 2 Portionen:

  • 500 g vorbereiteter Kürbis;
  • 7 EL. l Reis;
  • 200 g Milch und Wasser;
  • Zucker und Salz.

Kürbis sollte in kleine Stücke zerkleinert und mit den anderen Zutaten vermischt werden, dann in einen Wasserbad geben und eine Mischung aus Milch und Wasser einfüllen. Kochen Sie nicht länger als 20 Minuten. Bereiten Sie Brei vor, um einen Mixer zu entnehmen und durchzuspringen.

Wenn es keinen Dampfgarer gibt, können Sie wie folgt kochen: Kochen Sie zuerst den Kürbis in der richtigen Menge Wasser und Milch, zerdrücken Sie ihn dann mit Püree, fügen Sie Reis und etwas Butter zu der Mischung hinzu. Kochen Sie bis gekocht.

Haferbrei ist besonders nützlich in der Zeit der Verschlimmerung. Sie werden auch von Kindern gut gegessen.

Suppen sollten als Sahne püriert oder gekocht werden. Sie können nicht die erste Brühe, gebratenes Gemüse, würzige Gewürze setzen.

Stellen Sie das Wasser auf das Feuer und lassen Sie es kochen. Dann fügen Sie Hühnerfleisch (in einem Stück) hinein. 5 Minuten kochen lassen und die Brühe gießen. Das Fleisch wird erneut in kochendes Wasser (250 ml) gestellt und 15 Minuten vor der Zubereitung gekocht. In das fertige Fleisch legen wir geschältes und gewaschenes Gemüse. Wenn alles fertig ist, überspringen Sie die Suppe mit einem Mixer. Vor dem Servieren eine Prise getrocknetes Origano hinzufügen.

Nehmen Sie 1 Portion:

  • Hühnerbrust - 50 g;
  • Kartoffeln - 50 g;
  • Möhren - 20 g;
  • Zucchini - 20 g;
  • Gemüse - nach Geschmack;
  • Salz;
  • Wasser - 150 ml.

Zuerst müssen Sie den Fisch vorbereiten. Für Suppe nehmen sie knochenlose Filets. Die zweite Fischbrühe wird wie Hühnchen zubereitet. Dann werden Kartoffeln, Zwiebeln hineingelegt, Milch wird eingegossen und gekocht, bis sie fertig sind. Warme Suppe wird durch ein Sieb gerieben oder in einem Mixer gemahlen. Mit Petersilie serviert.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • fettarmer Fisch - 0,5 kg;
  • Kartoffeln - 50 g;
  • Zwiebeln - 20 g (wenn sie sich verschlimmern, wird sie nicht gelegt);
  • Milch - 50 ml;
  • Wasser - 200 ml;
  • Salz

Zu den permanenten Zutaten gehören nur Kartoffeln und Karotten. Sie können mit vielen anderen (zulässigen) Bestandteilen ergänzt werden: Rüben, Zucchini, Petersilienwurzel, Kürbis, Zucchini, Mais, Blumenkohl usw.

Alles Gemüse wird gereinigt und in kleine Würfel geschnitten, dann mit kaltem Wasser gegossen und für ca. 20 Minuten gekocht. Dann Salz und Butter dazugeben und alles wird durch ein Sieb gerieben. Mit grüner Petersilie serviert.

Bei der Zubereitung der ersten Gerichte nehmen Sie nur die zweiten Brühen, für die zweiten Gerichte einen Doppelkocher. Sie können nicht nur braten, sondern auf dem Grill backen.

Mahlen Sie das Fleisch durch eine Fleischwolf und tränken Sie trockenes Brot in Wasser. Dann mischen wir alle Zutaten (außer Wasser) und passieren erneut den Fleischwolf. Schlagen Sie die resultierende Masse zum Schäumen.

Geben Sie dann das Wasser zum Kochen und verteilen Sie einen Esslöffel Masse in kochendes Wasser. Kochen Sie, bis Sie fertig sind. Serviert mit Olivenöl oder Tomatensauce.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Hühnerbrust - 200 g;
  • Trockenbrot - 200 g;
  • Milch - 150 ml;
  • Eier - 1 Protein;
  • Salz;
  • Wasser - 2 l.

Hackfleisch mit Salz und Kurkuma mischen, mit Reis mischen und Frikadellen formen. Legen Sie sie auf Karottenstücke und gießen Sie eine Mischung aus Wasser, Sauce und Butter. Bis zum Ende kochen lassen. Mit Beerensauce servieren.

Für Frikadellen brauchen Sie:

  • Hackfleisch (beliebig) - 100 g;
  • gekochter Reis - 100 g;
  • Möhren - 30 g;
  • Salz;
  • Kurkuma;
  • Butter;
  • Wasser
  • Tomatensauce (mild).

Baton (trocken) in Milch getränkt und das Rindfleisch zusammen mit dem Quark durch einen Fleischwolf rollen. Eichhörnchen peitschen, um zu schäumen. Dann alles mischen und in einer mit Pflanzenöl gefetteten Form auslegen. Von oben kann man fettarmen Käse einreiben und vor dem Servieren mit Petersilie dekorieren.

Für Souffle nehmen Sie:

  • Rindfleisch - 200 g;
  • Hüttenkäse - 100 g;
  • Trockenlaib - 100 g;
  • Eier - 2 Protein;
  • Milch - 150 ml;
  • Salz

Die Hühnerbrust wird in Stücke geschnitten und mit den anderen Zutaten (außer den Nudeln) gemischt und anschließend in einem Mixer zu einer homogenen Masse geschlagen.

Auf ein mit Pflanzenöl gefettetes Backblech Nudeln legen und darüber füllen. Über 40 Minuten gebacken. Hühnerfleisch-Soufflé wird warm konsumiert. Dafür brauchen Sie:

  • Hühnerbrust - 200 g;
  • Altbrot - 100 g;
  • Fadennudeln - 100 g;
  • Eier - 1 Protein;
  • Milch - 50 g;
  • Salz

Das Gericht ist während der Remission erlaubt.

Separat über Salate zu sagen. Sie können aus jedem zugelassenen gekochten Produkt hergestellt werden. Da die Diät jedoch eine Zerkleinerung der Zutaten erfordert, müssen die Salate sehr fein geschnitten werden und sollten nur selten hergestellt werden. Salate sollten durch Gemüsepürees ersetzt werden.

Fruchtgelee ist der einfachste und schnellste Weg, um einen leckeren Nachmittagssnack zuzubereiten. Es ist jedoch strengstens verboten, im Laden verkaufte Taschen mitzunehmen. Für ihn müssen Sie Gelatine und hausgemachten Saft (vorzugsweise frisch) nehmen.

Sie können auch Bratäpfel kochen. Um sie lecker zu machen, nehmen Sie die Früchte harter Sorten. Sie behalten besser ihre Form beim Backen.

Eine weitere Option ist ein Proteinomelett in einem langsamen Kocher. Es ist wichtig, es ohne Eigelb zu kochen.

Trinken ist eine gesonderte Kategorie bei der Ernährung von Patienten mit Pankreatitis. Während des Tages müssen Sie etwa 3 Liter Flüssigkeit trinken, wobei nicht die in der Nahrung enthaltene zu zählen ist.

Hier sind nur einige Rezepte zum Trinken:

  • Brühe Hüften Für einen Liter Wasser benötigen Sie eine Handvoll (3 Esslöffel) Wildrosenbeeren. Sie können es auf zwei Arten kochen: Wasser kochen, Beeren und 5-7 Minuten kochen lassen oder die Beeren in eine Thermoskanne gießen und kochendes Wasser darauf gießen. Nach dem Abkühlen trinken.
  • Beeren und Fruchtgelee. Nehmen Sie 300 g süße Beeren und 2 Liter Wasser und kochen Sie Kompott, Zucker wird nicht hinzugefügt. Dann in warmem Wasser 3 EL verdünnen. l Stärke, gut gerührt und in Kompott gegossen. Kissel ist fertig.
  • Kompott aus getrockneten Früchten. Süße Trockenfrüchte werden mit kochendem Wasser gewaschen und dann in kochendes Wasser gegossen. Für 2 Liter Wasser benötigen Sie 2 Handvoll Trockenfrüchte. 5–7 Minuten kochen lassen.

Bei Bedarf beachten Sie die Einschränkungen in der Ernährung von Kindern, die Ernährung wird nur quantitativ an die Kalorien angepasst und korreliert mit dem Alter des Kindes.

Für Kinder im Vorschulalter werden Brei und pürierte Suppen bevorzugt, Schulkinder bringen die gleichen Speisen wie Erwachsene in die Ernährung. Es ist wichtig, das Alter des Kindes und seinen Bedarf an Vitaminen und nützlichen Spurenelementen zu berücksichtigen. Es ist wünschenswert, das Menü zusammen mit Ihrem Arzt zusammenzustellen.

Pankreatitis ist eine komplexe Krankheit, die jedoch keine monotone und völlig geschmacklose Nahrung bedeutet. Es gibt viele Gerichte aus zugelassenen Lebensmitteln, die sowohl gesund als auch lecker sind.

Rezepte für leckere Pankreatitis-Diäten

Die Rezepte für Pankreatitis unterscheiden sich erheblich von den traditionellen Gerichten, die die Leute normalerweise täglich verwenden. Es ist notwendig, sich mit einigen Kochmethoden vertraut zu machen, die nicht nur zur Diversifizierung der Ernährung beitragen, sondern auch den Prozess der therapeutischen Ernährung angenehmer machen.

Wirkung von Nahrungsmitteln auf die Bauchspeicheldrüse

Eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis) kann in zwei Formen auftreten:

Der erste ist charakteristisch für das Anfangsstadium der Entwicklung der Erkrankung, der zweite wird im Laufe der Zeit aufgrund mangelnder oder unzureichender Behandlung gebildet. Die Ursache der Krankheit ist Unterernährung, Alkoholmissbrauch, zusätzlich Stress und übermäßige Bewegung.

Die Entzündung der Bauchspeicheldrüse loszuwerden ist nicht vollständig erfolgreich. Einmal auftretende Pankreatitis kann sich regelmäßig mit charakteristischen umgebenden Schmerzen im linken oder rechten Hypochondrium, Erbrechen, Durchfall bemerkbar machen.

Der Grund dafür ist das Essen, das der Mensch isst. Das Auftreten und die nachfolgende Entwicklung der Krankheit provozieren:

  • Fettnahrungsmittel (Fleisch, Fisch, pflanzliche und tierische Öle);
  • Frittierte Speisen (insbesondere Frittierte);
  • frisch gebackenes Brot;
  • würzige Gewürze und Gewürze;
  • Street Food (Fast Food).

Der Missbrauch solcher Nahrungsmittel und Alkohol führt zu Erkrankungen der Gallenblase, die zu einer Entzündung des Pankreasgewebes führen. Hier tritt Pankreatitis auf.

Erforderlich, um die Rezepte für Pankreatitis zu berücksichtigen, die dazu beitragen, sich von der Krankheit zu erholen. Obwohl einige Produkte für die Diät verwendet werden, ist es möglich, leckere und nahrhafte Mahlzeiten zu kreieren.

Es ist zu beachten, dass es wünschenswert ist, kleine Portionen zuzubereiten und nicht für lange Lagerung zu lassen. Frisch zubereitete Lebensmittel werden besser aufgenommen und tragen zur raschen Genesung der Person bei.

Erste Kurse

Zu den Rezepten für die Bauchspeicheldrüsenentzündung in dieser Kategorie gehören Suppen:

  • Gemüse (gewöhnlich und Suppen);
  • auf sekundärer Hühnerbrühe.

Verwenden Sie zum Kochen nicht Knoblauch und Pfeffer, da dies zu Irritationen und Kohl führt, dessen Saft auch als Reizmittel wirkt. Produkte, die zur Bildung von Gasen beitragen, sind ebenfalls ausgeschlossen. Sie blasen den Darm auf, der auf die Bauchspeicheldrüse drückt, was wiederum einen Angriff auslöst.

Aber auch ohne diese Produkte können Sie leckere, nahrhafte Suppen herstellen. Das einfachste Rezept für das erste Gericht für Patienten mit Pankreatitis kann sogar zum Kochanfänger werden.

Die Brust eines erwachsenen Huhns wird vorgekocht und in kleine Stücke geschnitten. Das fertige Fleisch wird aus der Brühe genommen und mit kaltem Wasser gefüllt. Es fügt auch geschnittene Kartoffeln, Karotten, etwas Zwiebel und Salz hinzu. Gewürze (besonders heiß), Öl und Lorbeerblatt sollten verworfen werden. Es ist besser, eine ganze Zwiebel zu legen, die nach dem Kochen weggeworfen werden kann.

Nachdem das Wasser gekocht hat, wird die Suppe bei schwacher Hitze gekocht, bis das Gemüse vollständig ausgekocht ist.

Dank dessen werden diätetische Mahlzeiten leicht verdaut, ihre Verdauung führt nicht zu Problemen im Körper und zu keiner Verschlimmerung der Krankheit.

Auf Empfehlung von Ärzten kann der Patient Gemüsesuppen mit Buchweizen essen. Es ist gut verdaulich, leicht verdaulich und verursacht keine Probleme.

Ein weiteres nützliches Gericht für Menschen mit Pankreatitis ist eine Gemüsecremesuppe, zu deren Zubereitung Karotten, Zwiebeln und Kartoffeln verwendet werden, die in etwas Salzwasser gekocht werden, bis sie fertig sind. Dann wird das Gemüse mit einem Mixer geschlagen und mit getrocknetem Weizenbrot serviert.

Für Patienten mit Pankreatitis ist es sehr wichtig, dass das Essen warm auf den Tisch kommt. Heiße Suppen dürfen nicht verwendet werden.

Die vorgeschlagenen Diätrezepte für Pankreatitis sind nicht so lecker wie viele Menschen, die an dieser Krankheit leiden möchten. Aber ein Patient mit einer Pankreatitis muss für lange Zeit, wenn nicht für immer, vergessen, was scharfe Kharchosuppen und heiße Borschtsch mit Schweinefleisch auf dem Knochen sind.

Zweite Gänge

Die zur Behandlung der oben genannten Erkrankung angebotenen Diäten schlagen die Verwendung in der Diät vor:

  • gekochtes Gemüse oder Dampfgemüse;
  • gekochtes mageres Fleisch;
  • gekochter magerer Fisch.

Alle zweiten Gänge mit Pankreatitis werden unter einer Bedingung zubereitet: Die Komponenten müssen zusammengedrückt werden. Aus diesem Grund ist der Verdauungsprozess einfach und ohne Zwischenfälle.

Für die Zubereitung von Fleischgerichten bei Pankreatitis nimmt die Bauchspeicheldrüse Huhn, Kalb oder mageres Rindfleisch, Truthahn, Kaninchen. Küken sind nicht zu empfehlen, in deren Fleisch sich Enzyme befinden, die das Wohlbefinden des Patienten beeinträchtigen.

Für die Einhaltung der Diät werden Souffles, Frikadellen, Frikadellen und Dampfkoteletts zubereitet.

Hühnerauflauf sollte wie folgt zubereitet werden. Die Brust wird halb gekocht, danach wird das Fleisch in einem Fleischwolf zerkleinert. Es fügt etwas Milch (nicht ganz, es ist schädlich für Pankreatitis) und Eiweiß hinzu. Alles wird mit einem Mixer geschlagen, in eine Auflaufform gelegt und in einen vorgeheizten Ofen gestellt. Die Temperatur ist auf 180 ° C eingestellt. Die Kochzeit für Soufflé beträgt 30 Minuten.

Dampfkoteletts können sowohl aus Fleisch als auch aus Fisch hergestellt werden. Um die Diät-Experten einzuhalten, empfehlen wir, einen Hecht, Barsch oder Seelachs zu nehmen. Es ist ratsam, in einem langsamen Kocher oder mit normalen Küchenutensilien zu kochen. Dazu werden Halbfabrikate über einem kochenden Topf in einem herkömmlichen mit einem Deckel bedeckten Sieb platziert.

Stuffing for Frikadellen ist besser, sich vorzubereiten, um zu vermeiden, in die Zusammensetzung der Bestandteile, die eine Erhöhung der Bauchspeicheldrüse verursachen, zu gelangen. In dem Fleisch, das in einem Fleischwolf zerkleinert wird, wird in verdünnter Milch (nur Weizen, erster oder zweiter Stufe) getränktes Brot und ein Ei, etwas Salz, hinzugefügt. Keine Gewürze, Pfeffer, Zwiebeln und Knoblauch sollten sein. Die Mischung wird geschlagen, woraus sich Koteletts bilden. Sie sollten je nach gewählter Sorte mindestens 20 Minuten aufbewahrt werden.

Ernährungswissenschaftler empfehlen, keine großen Portionen zu machen, der Patient ist schwer zu verdauen. Dies führt zu einer zusätzlichen Belastung der Bauchspeicheldrüse und verlangsamt den Behandlungsprozess der Krankheit.

Um das Kap und Fisch serviert man einfache Beilagen. Für ihre Vorbereitung sind erlaubt:

  • Getreide (Buchweizen, Haferflocken, Reis, Grieß);
  • Pasta ohne scharfe Saucen;
  • Gemüse (gekochte oder gebackene Kartoffelpüree).

Im letzteren Fall können Kartoffeln, Karotten, Rüben und Zucchini in einem langsamen Kocher gegart werden und dann zu einem Püree gemahlen werden. Solche Lebensmittel verursachen keine Probleme.

Bei chronischer Pankreatitis dürfen gelegentlich faule Knödel mit Kartoffeln gekocht werden. Fügen Sie dem Püree jedoch keine Dill und Röstzwiebeln hinzu.

Nützliche Desserts

Bei der Behandlung von Pankreatitis sorgen Diäten für die Ablehnung vieler süßer Lebensmittel, insbesondere der mit Eiern zubereiteten. Patienten sind streng verboten, fetthaltige Kuchen, Gelee mit künstlichen Farben, Süßigkeiten und andere ähnliche Produkte.

Wenn daher eine Person, die an Pankreatitis leidet, einen süßen Zahn haben möchte, muss sie zuerst ihren Arzt konsultieren. Letztere wird eine Liste geeigneter Produkte erstellen, die einem bestimmten Stadium der Krankheit entsprechen.

Um die Diät zu füllen, können Sie für den Patienten einen süßen Quarkauflauf (der Quark darf nicht fetter als 9% sein), Fruchtpüree oder Gelee herstellen. Für die Zubereitung von Kartoffelpüree nehmen Sie weiche Früchte, beispielsweise Aprikosen oder Melonen.

Sorgfältig gewaschene und geschälte Früchte werden mit einem Mixer gemahlen, so dass sich überhaupt keine Stücke in der Masse befinden.

Äpfel und Birnen können den Säuregehalt erhöhen, wodurch die Bauchspeicheldrüse erhöht wird. Daher ist es besser, sie aufzugeben. Sie können aber Wassermelone oder Melone in kleinen Portionen essen.

Sie können aus den Früchten der Saison für das kranke Gelee kochen. Im Allgemeinen werden als Desserts Gerichte serviert, die leicht verdaulich sind und keine Anstrengung für die Verdauung erfordern. Wenn der Patient keine Anfälle und Verschlimmerungen hat, können kleine Mengen von Marshmallow und Marshmallow verabreicht werden.

Falls es nicht möglich ist, Obstpüree selbst zu machen, können Ärzte fertige Babynahrung kaufen.

Getränke: was kann und kann nicht

Für das Trinken im ersten Stadium der Krankheit, insbesondere während der akuten Form, empfehlen die Ärzte nicht kohlensäurehaltiges Mineralwasser. Im Stadium der chronischen Krankheit erlaubt:

  • schwarzer Tee (schwacher Tee);
  • Kompotte aus frischem Obst;
  • Abkochung von Hagebutten.

Bei Pankreatitis strengstens verboten:

  • jeder Alkohol;
  • Instantgetränke (kalte Tees, Kaffee)
  • Kohlensäurehaltige Getränke (Limonade, Kwas, Bier).

Vollmilch wird auch nicht für Patienten mit Pankreatitis empfohlen. Sie können nach Absprache mit Ihrem Arzt einigen Gerichten eine kleine Menge verdünnter Milch hinzufügen. Aber auch fettarmer Kefir wird empfohlen. Ärzte raten, Ryazhenka und Sauermilch zu verwenden.

Essen in verschiedenen Phasen der Krankheit

Nachdem Sie die für die Pankreatitis empfohlenen Rezepte betrachtet haben, müssen Sie abschließend wissen, wie oft am Tag Mahlzeiten eingenommen werden müssen.

Da die Nahrung eine Zunahme des Bauchspeicheldrüsengewebes und die Verletzung seiner Funktionen hervorruft, muss die Ernährung sehr ernst genommen werden. Die Anzahl der Techniken hängt vom Zustand des Patienten und von der Krankheitsphase ab.

Bei einem Anfall einer akuten Pankreatitis empfehlen Ärzte, die Nahrungsaufnahme vollständig zu verweigern. Der Patient kühlt das linke Hypochondrium ab und nimmt Tabletten, die den Krampf entfernen, und trinkt tagsüber nicht kohlensäurehaltiges Mineralwasser.

Wenn die Symptome der Krankheit verschwinden (Herpesschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall), darf eine Person, die an Pankreatitis leidet, leichte Nahrung geben. Empfänge sollten alle 3-4 Stunden durchgeführt werden.

Dieses Regime sollte in den ersten drei Tagen nach einem akuten Angriff eingehalten werden.

Zu diesem Zeitpunkt ist es besser, Fleischgerichte aufzugeben und Brei, Kartoffelpüree, getrocknetes Brot oder Cracker zu essen. Außerdem sind dehydrierte Diätbrote erlaubt. Sie werden vom Körper leicht aufgenommen.

Nach einiger Zeit, nach ärztlicher Untersuchung, kann das Intervall zwischen den Mahlzeiten bis zu 5-6 Mal pro Tag erhöht werden. Wenn Sie sich an eine strikte Diät halten und die Zeitintervalle zwischen den Mahlzeiten einhalten, können Sie erfolgreich von einer Pankreatitis abheilen.

Diätetische Rezepte für Pankreatitis

Die Diät bei Pankreatitis ist ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung. Durch die strikte Einhaltung können Verschärfungen und unerwünschte Folgen vermieden werden.

Diätnummer 5p für die Bauchspeicheldrüse

Welche Lebensmittel sind erlaubt, wenn Diät Nr. 5p verordnet wird:

  • fast alles Gemüse gekocht, gedünstet und gedünstet (außer Rüben, Rettich, Spinat und Rettich);
  • fettarmer gekochter Fisch (Hecht, Seehecht, Seelachs und Zander);
  • mageres Fleisch (Sie sollten die Lendenpartie ohne Fettstreifen wählen);
  • getrocknetes Brot;
  • Omeletts sind meistens Protein, man kann die Hälfte des Eigelbs hinzufügen;
  • gekochtes Müsli müssen sie zerdrückt werden;
  • Fruchtgelee, Bratäpfel;
  • fettarme Milchprodukte (Käse, Milch, Hüttenkäse);
  • gekochte Teigwaren;
  • schwacher Tee mit Zitrone, Brühe Hüften.
  • Fleisch- und Fischbrühen;
  • jeder Alkohol;
  • starker Tee und Kaffee;
  • alle Wurstwaren;
  • geräucherte Produkte;
  • Backwaren und frisches Brot;
  • Kefir, Joghurt;
  • Produkte, die die Schleimhaut des Magens und des Darms reizen (sauer und scharf);
  • Sauerkraut und Gemüse;
  • Schokolade, Kuchen, Torten;
  • Frittierte Lebensmittel verboten;
  • Hülsenfrüchte;
  • Fette tierischen Ursprungs.

Eine Diät für Bauchspeicheldrüsenkrankheiten schließt Lebensmittel aus, die eine Übersäuerung des Magens und die Freisetzung großer Mengen von Enzymen auslösen können. Es ist notwendig, die tägliche Kalorie (bis zu 1700 kcal bei akuter Pankreatitis und bis zu 2700 kcal bei chronischen Erkrankungen) genau zu beobachten.

In der Regel empfehlen die Ärzte dringend, sich für 6–12 Monate oder sogar während des gesamten Lebens an Diät 5p zu halten.

Diätetische Lebensmittel sollten nur frisch und von guter Qualität sein. Daher ist es bei Pankreatitis und Cholezystitis erforderlich, die Ernährung und ihre qualitative Zusammensetzung zu überprüfen.

Um eine gute Ernährung zu erhalten, müssen Sie lernen, diätetische Lebensmittel richtig und geschmackvoll zuzubereiten. Nachfolgend sind mögliche Rezepte für Pankreatitis und Cholezystitis aufgeführt.

  1. Haferflocken. Für die Zubereitung werden drei Esslöffel Haferflocken, 200 Milliliter Wasser, Salz und ein Stück fettarme Butter benötigt. Flocken müssen mit Wasser und etwas Salz gegossen und unter ständigem Rühren zum Kochen gebracht werden. Dann die Heizung ausschalten, den Deckel schließen und 5-10 Minuten einwirken lassen. Beim Servieren wird ein Stück Butter hinzugefügt.
  2. Milchkürbis-Reisbrei: Dies ist ein sehr schmackhaftes und gesundes Gericht, das bei Pankreatitis und iholecisitis verwendet wird. Für die Zubereitung benötigen Sie ein Pfund Kürbis, sieben Esslöffel Reis, 200 Gramm Magermilch, ein Stück Butter, eine Prise Salz und Zucker. Geschälter Kürbis wird in kleine Stücke geschnitten und mit Wasser gefüllt, so dass er den Kürbis vollständig bedeckt. Fügen Sie Zucker und Salz hinzu, kochen Sie. Wenn der Kürbis weich geworden ist, Reis hinzufügen und kochen, bis er fertig ist. Wenn das Wasser fast vollständig verdampft ist, gießen Sie die Milch ein. Nach dem Kochen das Feuer ausschalten und mit einem Deckel abdecken. Fügen Sie beim Servieren ein Stück Butter hinzu. Die Ausnahme ist die akute Pankreatitis, wobei Brei ausschließlich auf Wasser gegart wird. Kürbisrezepte sind ziemlich einfach, sogar ein Kind wird dieses Chaos mögen.

Erste Mahlzeiten bei Pankreatitis

Nahrungsmittelsuppen nehmen eine führende Rolle bei der Behandlung von Pankreatitis ein. Ihre Zubereitung und Zusammensetzung muss strikt den Anforderungen der Diät 5p entsprechen.

Suppenrezepte:

  1. Kartoffelsuppe. Zum Kochen benötigen Sie einen Liter Gemüsebrühe, 100 Gramm Kartoffeln, eine Karotte, Salz und Zwiebeln. Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten werden geschnitten, alles wird mit etwas Salzwasser in einen Topf gegossen. 30 Minuten kochen lassen. Dann wischen Sie das Gemüse in einem matschigen Zustand. Beim Servieren können Sie der Suppe ein Stück gekochte Hühnerbrust hinzufügen (solche Suppen sind bei starker Strömung der Pankreatitis ausgeschlossen).
  2. Fischpüree Suppe. Diese Suppe entspricht voll den Kriterien der Diät 5p. Es hat einen hohen Proteingehalt und ein Minimum an Fett und Kohlenhydraten. Wir brauchen diätetische Fischsorten, nämlich ein Pfund Filet, ein Stück Butter, eine Kartoffel, 50 Gramm Milch, Gemüse, die Hälfte der Zwiebeln und Salz. Fischfilet zum Kochen bringen, gehackte Zwiebeln und Kartoffeln, Gemüse und Salz hinzufügen. Sieden Sie noch eine halbe Stunde. Zum Schluss Milch einfüllen, kochen lassen. Gemüse und Fisch müssen in einem Mixer gerieben oder geschlagen werden. Das Gericht ist akzeptabel Prionicheskö Pankreatitis und Cholezystitis.
  3. Gemüsesuppe: Solche Suppen sind sehr einfach zuzubereiten. Für die Zubereitung benötigen wir: eine Kartoffel, Karotten und Zwiebeln zum Abschmecken, ein Stück Butter und Salz. Gemüse wird gereinigt, gewaschen und in kleine Würfel geschnitten. Die resultierende Mischung wird mit zwei Liter Wasser in eine Pfanne gegossen, das Öl und das Salz werden zugegeben. Zum Kochen bringen, mit einem Deckel abdecken und bei schwacher Hitze weitere 20 Minuten kochen.
    Das Kochen solcher Gerichte dauert sehr wenig Zeit. Diätetische Suppen helfen dabei, Ihre Ernährung zu diversifizieren, und eine Krankheit wie Pankreatitis wird nicht länger mit einem langweiligen Menü in Verbindung gebracht.

Fleischrezepte

Eine große Anzahl leckerer und gesunder Gerichte in der Diät 5p kann aus Fleisch zubereitet werden. Die folgenden Rezepte erfüllen die Anforderungen der Diät 5p (akute und chronische Pankreatitis) vollständig:

  1. Fleischbällchen aus Geflügelfleisch: Es ist besser, sich selbst (z. B. aus Hühnerbrust) Brei zu machen, der Laden funktioniert nicht - bei Pankreatitis und Cholezystitis sind viele Zutaten verboten. Für die Zubereitung solcher Gerichte werden diätetische Fleischsorten (ein halbes Kilogramm), eine Zwiebel, Kräuter und Salz benötigt. Im Hühner- oder Putenhackfleisch fein gehackte Zwiebeln und Gemüse hinzufügen. Wir machen Kugeln aus der entstandenen Masse, werfen sie in kochendes Wasser und kochen bis sie fertig sind. Dies ist ein ausgezeichnetes Gericht, das für Kinder geeignet ist, wenn Diät 5p vorgeschrieben ist.
  2. Hühnersoufflé: Wir benötigen 500 g Hühnerbrust, 1 Eiweiß, Salz, eine Scheibe altbackenes Brot, 70 g Milch und 100 g Fadennudeln. Zuerst müssen Sie das Fleisch kochen und es abspülen. Die Brust wird gehackt, Brot, Milch und Salz hinzugefügt. Die resultierende Masse muss zerkleinert und aufgeschlagen werden (z. B. in einer Küchenmaschine). Zum Abschmecken können Sie Grüns hinzufügen. Vermicelli wird in eine Auflaufform gegossen und Hackfleisch wird auf eine ebene Schicht gelegt. Das Gericht wird im Ofen bei einer Temperatur von 150 Grad für etwa 40 Minuten zubereitet.

Diätetische Mahlzeiten

Rezepte diätetische Zweitgänge, die für Pankreatitis und Cholezystitis verwendet werden können:

  1. Gefüllter Pfeffer: Wir brauchen 3 Paprika, 200 Gramm Hähnchenfilet, 2 Esslöffel Reis, eine Karotte und eine Zwiebel, Tomaten und Salz. Wir putzen den Pfeffer, machen Hackfleisch und fügen gekochten Reis hinzu. Drei fein hacken und die Zwiebeln mit Karotten schneiden. Sie müssen bei schwacher Hitze mit einer Tomate köcheln, bis alles Gemüse vollständig weich geworden ist. Die Paprikaschoten mit Hackfleisch füllen und in eine Auflaufform legen. Das gedünstete Gemüse darüber gießen, ein Glas Wasser hinzufügen und 40 Minuten bei 170 Grad im Ofen garen.
  2. Buchweizenbrei mit Blumenkohl. Für die Zubereitung von Haferbrei benötigen wir 100 Gramm Buchweizen, 100 Gramm Blumenkohl, Wasser, Salz und Pflanzenöl (Olivenöl oder Sonnenblume - nach Ihrem Ermessen). Buchweizen wird gekocht und Kohl gedünstet. Dann wird die Schale gesalzen, mit Öl gewürzt und gerieben. Ein solcher Haferbrei ist geeignet, wenn Diät 5p für akute und chronische Pankreatitis verschrieben wird.

Gerichte in einem Doppelkocher und einem langsamen Kocher

Der Slow Cooker und der Dampfkochtopf sind so konzipiert, dass der technologische Prozess des Kochens ideal ist, um Gerichte zu kreieren, die mit Pankreatitis und Cholezystitis gegessen werden können. Mit Diet 5p können Sie mit diesen Geräten eine Vielzahl von Gerichten zubereiten.

Die Speisekarte mit gekochten Speisen kann sehr vielfältig sein. In einem langsamen Kocher können Sie Eintopf, Kochen, Backen und Dämpfen. Alle Produkte werden auf diese Weise zubereitet und sind kalorienarm. Die Rezepte für diese Gerichte sind unten aufgeführt:

  1. Rindfleisch-Pasteten Perfekt, wenn bei chronischer Pankreatitis Diät 5p verordnet wird. Sie benötigen 150 Gramm mageres Rindfleisch, eine Scheibe altbackenes Brot, etwas Wasser und Salz. In Wasser getränktes Brot und zusammen mit Fleisch und Salz in einem Fleischwolf. Sculpt Burger der gewünschten Größe und platziere sie in einem Doppelkessel. 20-40 Minuten kochen. Fleisch wird empfohlen zu kochen. Beim Servieren die Butter übergießen. Solche Schnitzel sollten in der ersten Woche nicht bei akuter Pankreatitis angewendet werden.
  2. Gedünstetes Omelett Wir brauchen Hühnereier (1-2 Stück), ein Stück Butter und Milch. Proteine ​​werden vom Eigelb getrennt (Eigelb ist bei chronischer Pankreatitis und Cholezystitis einen halben Tag erlaubt). Fügen Sie Milch zu den Proteinen hinzu, salzen Sie, schlagen Sie und geben Sie in einen Behälter für das Dämpfen in einem langsamen Kocher. Sie können etwas grünen und geriebenen fettarmen Käse hinzufügen. 15 Minuten kochen. Auf dem Tisch wird das Gericht in Form von Hitze serviert.
  3. Gedünstetes Omelett mit Fleisch. Die Technologie ist die gleiche wie im vorherigen Menü, Sie müssen nur Rinderhackfleisch kochen. Es wird mit geschlagenen Eiern gemischt und für 20 Minuten in einen langsamen Kocher gestellt. Ein solches Gericht kann in der ersten Woche der Verschlimmerung nicht gegessen werden.

Saucenrezepte

Die Speisekarte für Pankreatitis und Cholezystitis muss nicht fad sein. In der zweiten Woche nach der Verschärfung dürfen verschiedene Saucen in das Menü aufgenommen werden:

  1. Tomatensauce: Es ist notwendig, die Frucht zu schälen, zu hacken und bei schwacher Hitze unter Zusatz von Wasser zu garen. Die Proportionen hängen von Geschmackspräferenzen ab. Die Sauce kann sowohl dick als auch flüssig gemacht werden. Etwas Salz zu der resultierenden Masse hinzufügen, das Gemüse einen Teelöffel Olivenöl hinzufügen. Zum Kochen bringen und abkühlen lassen.
  2. Beerensauce: Nicht saure, reife Beeren werden ausgewählt (beliebig). Sie müssen bei hoher Hitze gewaschen und gekocht werden, Sie können etwas Zucker hinzufügen. Dann werden die Beeren etwa 40 Minuten bei schwacher Hitze gekocht. Auf dem Tisch in schäbiger Form serviert.
  3. Buttersauce. Ein Stück Butter wird bei hoher Hitze erhitzt. Sie können jedes Gemüse nach Belieben hinzufügen (Basilikum, Petersilie, Dill). Die Sauce ist lecker und duftend. Sie können Omeletts und Fleisch würzen.

Hausgemachte Diät für Patienten mit Pankreatitis

Die Ernährung bei Pankreatitis ist ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung. Und es sollte so organisiert sein, dass jedes Gericht Diät war. Aber formal bringt das richtige Geschirr manchmal keine Freude - der Verbraucher mag weder Geschmack noch Aussehen. Wenn Sie an öffentlichen Orten essen, ist es nicht immer sicher, dass alle Kochrezepte beachtet werden. Pankreatitis-Patienten sind durch Magen-Darm-Beschwerden und sogar durch Pankreas-Komplikationen versichert.

Nur einen Ausweg - so oft wie möglich nach eigenen Rezepten zubereiten.

Ernährungsregeln für Pankreatitis

Da die Menschen in Familien leben, ist es nicht besonders bequem, einem Patienten mit Pankreatitis spezielle Gerichte zuzubereiten. Wir müssen uns bemühen, dass Diätrezepte zu einem vollen Bestandteil des Familienmenüs werden. Dafür musst du lernen, wie man sie lecker kocht. Wenn dies gelingt, wird der Bonus darin bestehen, die Risiken für den Erwerb von Erkrankungen der Verdauungsorgane durch die Haushalte zu reduzieren, da die Pankreatitis-Diätrezepte eine angemessene Ernährung bieten.

Originalprodukte sollten frisch und gesund sein. Gekühlt und aufgetaut, bevor sie gekocht werden, im Kühlschrank für höchstens einen Tag gelagert.

Für Anfänger bieten wir Rezepte von Gerichten an, die mit Pankreatitis sicher in die Diät aufgenommen werden können. Das Kochen nach Diätrezepten wird unmittelbar vor der Mahlzeit empfohlen. Meistens jedoch - vor allem an Wochentagen - eine unmögliche Aufgabe. Es ist daher erlaubt, nach Diätrezepten zubereitete Speisen im Kühlschrank aufzubewahren.

Es ist wichtig! Salate und andere kalte Vorspeisen im Kühlschrank bleiben 12 Stunden lang frisch. Zu heizende Speisen können bis zu 2 Tage gelagert werden.

Es ist wichtig!

Salate und Vorspeisen

In der klassischen Küche sind diese Gerichte so konzipiert, dass sie den Appetit anregen und die Herstellung von Verdauungssäften zur Aufnahme mehrerer Gerichte in einer Mahlzeit anregen. Bei einer Pankreatitis ist dies nicht erforderlich - die Ernährung sorgt nicht für eine große Menge an Nahrungsmitteln auf einmal. Snacks für Pankreatitis werden häufig als Hauptzutat für Snacks während des Tages konsumiert: Neben Frühstück, Mittag- und Abendessen bei Magen-Darm-Erkrankungen, insbesondere Pankreatitis, sind noch 2 bis 4 Mahlzeiten erforderlich. Dann werden die sogenannten Snacks verwendet. Einige Rezepte sind in der Tabelle angegeben.

Kartoffeln - 2 Stück;

frische Gurke - 1 Stück;

Zwiebel - 0,5 Stück;

Naturjoghurt - 10 g

Kartoffeln in Uniformen ohne Salz kochen, abkühlen, schälen, in Würfel schneiden;

Eier kochen, abkühlen, Eiweiß abtrennen, in Krümel schneiden;

Gurke schälen, Rost;

Die Zwiebel fein hacken, verbrühen, um die Schärfe zu entfernen, und sofort das Wasser ablassen;

Zutaten mischen, mit Joghurt würzen, ein wenig Salz

Sie können Wachteleier mitnehmen, dann werden 6 - 8 Stück ausgegeben.

Zwiebeln können durch Grün ersetzt werden, es wird auch verbrüht, und der Lauch kann nicht verbrüht werden, sondern nur fein gehackt

Zwiebel - 0,5 Stück;

Mais otv. - 100 g;

Pflanzenöl - 10 g

bröckeligen Reis in leicht gesalzenem Wasser kochen, kühl stellen;

steiles Protein gehackt;

Maiskolben kochen, kühl in Brühe;

mischen Sie die Zutaten, füllen Sie es mit Öl und etwas Salz

Anstelle von frischem Mais können Sie Konserven verwenden. Wenn es keine Konservierungsmittel und Zusatzstoffe enthält, gibt es solche, die Sie lesen müssen.

raffiniertes Sonnenblumenöl

Grieß - 15 g;

Butter - 30 g;

Wasser - 0,5 Tassen

Mischen Sie das rohe Ei und den Grieß gründlich in Wasser, lassen Sie es anschwellen;

kombinieren Sie die Mischung mit Fleisch;

fetten Sie die Ränder des Formulars;

knete die Mischung noch einmal und füge sie in die Form;

Dampf

Anstelle der Fleischkomponente können Sie den Hüttenkäse eingeben

Butter - 8 g;

gekochte Zucchini - 4;

gebackene tomate - 4 to

Die Hauptfüllung ist ebenfalls unterschiedlich: Sie können Fleisch, Fisch anstelle von Käse verwenden.

ohne Salz serviert

Kartoffeln - 3 Stück;

Zwiebel - 0,5 Stück;

Zwiebel brühen, pressen, fein hacken;

Produkte mischen, leicht salzen;

Anstelle von Sauerrahm kann auch mit Pflanzenöl gefüllt werden

Wie Sie sehen können, hat das Rezept für jeden Snack mehrere Kochoptionen. Auf diese Weise können Sie aus den in der Küche befindlichen Produkten kochen und das Gericht nicht aufgeben, da es keine Zutaten gibt.

Die Suppe ist sehr nützlich für Patienten mit Pankreatitis. Dies ist eine weiche Nahrung, die die Wände des Magens und des Darms nicht reizt. Sie bietet eine volle Mahlzeit.

Es gibt mehrere Besonderheiten für die Zubereitung von Pankreatitis-Rezepten:

  • in Wasser, Magermilch oder verdünnter Brühe gekocht werden und niemals eine starke Brühe verwenden;
  • Gehackte Produkte werden gut gekocht, bis sie weich sind.
  • oft gekochte Suppen.

Die Tabelle zeigt einige der Rezepte für beliebte Suppen, die bei Pankreatitis nicht verboten sind.